Marsch von Alois Aust

Starparade - Noten für Blasorchester

Starparade  Cover

Komponist: Alois Aust
Arrangeur: Franz Bummerl
Grad: Mittelschwer
Spielzeit: 02:55 min
Bei Salinia seit: 6.3.2014

Downloads
Andere Downloads

Informationen zu Starparade

Manche sagen Starparade wäre einer der schönsten Märsche die Ernst Mosch je gespielt hat. Nicht zu unrecht, auch Ernst Hutter hat diesen Marsch mit den Egerländern immer noch im Programm und auf der CD "Auf Den Spuren Von Ernst Mosch" noch einmal neu aufgenommen. Der Marsch wurde im Jahr 1978 auf der LP "Mit klingendem Spiel" von Ernst Mosch und seinen Original Egerländer Musikanten veröffentlicht. Alois Aust widmete diesen Marsch dem weltweiten Siegeszug des Films.

Starparade wurde von Franz Bummerl arrangiert und ist im Mosch Musikverlag erscheinen. Der Marsch ist recht günstig und meist schon um die 37,- Euro zu haben. Der Marsch Starparade wurde vom Östereicher Alois Aust geschrieben. Auch andere Werke von Alois Aust fanden den Weg in Moschs Repertoire und wurden sehr bekannt. Eine wunderschöne Aufnahme des Marsches ist auf Youtube zu sehen, hier dirigiert Meister Mosch persönlich diesen wunderschönen Marsch.

Spielbarkeit

Der Marsch ist schon recht flott unterwegs. Die Höhe ist für einen Konzertmarsch eher gering, das Flügelhorn mus nur ein paar wenige Male zum b' hinaus. Der Marsch hat viele Triolen und keine wirklich Ruhephase auch im eher getragenen Trio wird man doch schon arg von den auftaktigen Triolen nach vorne getrieben um es mit dem nächsten rasanten Zwischenspiel zu unterbrechen. Am Ende ist man dann wirklich schon ein bisschen froh das der Marsch nur 3 Minuten lang ist. Das schöne dabei ist das der Marsch beim Zuhörer dadurch keine Langeweile aufkommen lässt. Insgesamt ein Konzertmarsch in der etwas gehobeneren Mittelstufe, wer Hoch Heidecksburg oder Alte Kameraden im Original spielt sollte hier nicht allzu große Schwierigkeiten haben. Tempo ist natürlich immer relativ aber zu langsam ist es dann auch nicht mehr schön.